Fantasy: Wächter des Morgen (Sergej Lukianenko)

Als Fan der großartigen Wächter- Reihe von Sergej Lukianenko war ich hellauf begeistert, dass sich der russische Fantasy-Autor nach den bisher veröffentlichten vier Büchern tatsächlich noch einmal an eine Fortsetzung der Geschichte rund um die Moskauer “Anderen” gewagt hat. Bei der Lektüre von “Wächter des Morgen” trifft man neben dem sympathischen Anton Gorodezki zwar viele weitere alte Bekannte, wahre Begeisterung oder Spannung will aber irgendwie doch nicht recht aufkommen. Weiterlesen »

Fantasy: Das Marmorne Paradies, Metro-2033 (Sergej Kusnezow)

Der Fantasy-Roman Das Marmorne Paradies von Sergej Kusnezow spielt im postapokalyptischen Universum von Metro 2033 aus dem gleichnamigen Bestseller von Dmitry Glukhovsky. Nachdem sich die Menschheit mit einem verheerenden atomaren Krieg selbst von der Erdoberfläche gefegt hat, fristen Überlebende zumeist im Untergrund – in diesem Roman in den Bunkern einer Hochschulanlage etwas abseits von Moskau – ein tristes, aber gefährliches Dasein. Weiterlesen »

Fantasy: Wächter der Ewigkeit (Sergej Lukianenko)

Mit Wächter der Ewigkeit – dem vierten Teil – komplettiert Sergej Lukianenko seine Wächter-Saga. Er widmet sich dabei hauptsächlich dem größeren Ganzen und bringt so die höchst erfolgreiche Tetralogie rund um die Moskauer “Anderen” zu einem klugen Ende. Weiterlesen »

Fantasy: Wächter des Zwielichts (Sergej Lukianenko)

Mit Wächter des Zwielichts legt Sergej Lukianenko nach Wächter der Nachtund Wächter des Tages den dritten Band seiner Saga rund um die Moskauer “Anderen” vor. Fantasy-Hochspannung vom Feinsten! Weiterlesen »

Fantasy: Wächter des Tages (Sergej Lukianenko)

Wächter des Tages ist nach Wächter der Nacht der zweite Teil des vierteiligen Wächter-Zyklus des russischen Autors Sergej Lukianenko rund um die geheimnisvollen “Anderen”. Und wie auch sein Vorgänger ist das erfolgreiche Buch Fantasy vom Feinsten und garantiert beste Unterhaltung! Weiterlesen »

Thriller: Metro 2034 (Dmitry Glukhovsky)

Der Ende 2009 erschienene Fantasy-Thriller Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky ist die Fortsetzung der in dem Bestseller Metro 2033 begonnenen Saga rund um die Moskauer Metro. Da ich den ersten Teil sehr gelungen und spannend fand, begann ich das Buch ziemlich enthusiastisch zu lesen, war aber schon recht bald ernüchtert bis enttäuscht. Weiterlesen »

12