Kinderbuch: Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat (Werner Holzwarth, Wolf Erlbruch)

Bei Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat ist der Titel auch gleichzeitig die Inhaltsangabe. Werner Holzwarth (Idee und Text) und Wolf Erlbruch (Illustrationen) ist damit ein witziges Buch für Kinder ab 4 Jahren gelungen.

Es gibt Tage, an denen einfach alles schief geht. Der kleine Maulwurf wollte eigentlich nur nach dem Wetter sehen, als ihm eine riesige Kackwurst direkt auf den Kopf klatscht. Da er aber so schlecht sieht, kann er den Übeltäter nicht zur Rechenschaft ziehen. So macht er sich auf die Suche nach seinem Peiniger und überprüft dabei die Kot-Konsistenz verschiedenster Tiere, vom Pferd über den Hasen bis hin zur Kuh. Interessanterweise trägt er währenddessen das Corpus Delicti wie einen Turban auf dem Kopf herum.

Des Rätsels Lösung findet der kleine Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat, schließlich bei den Kotexperten schlechthin landet: dicke, schwarze Fliegen. Die können ihm endlich sagen, wer ihm da auf den Kopf gemacht hat. Kurzentschlossen beschließt der kleine Maulwurf sich grausam zu rächen…

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat von Werner Holzwarth und Wolf Erlbruch ist im Peter Hammer Verlag erschienen und hat neben einer witzigen Geschichte und lustigen Zeichnungen auch noch eine kleine Einführung in der Welt der Tierkacke zu bieten. Witzig und lehrreich – was will man mehr!?

Die gebundene Ausgabe kostet €9,90 und das Taschenbuch € 5. Für € 18 gibt es außerdem eine POP-UP-Ausgabe.


Autor: Matthias Schaffer

Matthias Schaffer

Mehr über Matthias Schaffer erfährst du auf der Autorenseite von Wortjunkies.

Schreibe einen Kommentar: