Event: Preisgekrönte Schauspieler lesen große Literatur

Von 3. bis 6. Juni findet in dem hessischen Kurort Bad Homburg das 1. Bad Homburger Poesie & Literaturfestival statt. Dort werden 7 bekannte und preisgekrönte Schauspieler aus großen Werken der Dichtkunst lesen. Und nebenbei wird auch noch der Hölderlin-Literaturpreis verliehen.

Das Programm im Detail:

Am 3. Juni eröffnet Ben Becker das Festival mit seinem Programm „Der ewige Brunnen“. Es besteht aus von ihm selbst ausgewählten Gedichtklassikern aus 4 Jahrhunderten, beginnend bei Goethes „Erlkönig“ bis hin zu Rio Reisers Song „Übers Meer“. Becker wird von seinem langjährigen Freund Yoyo Rohm am Piano begleitet.

Den Abend des 4. Juni teilen sich der als „The Voice“ bekannte Synchronsprecher Christian Brückner (u.a. die deutsche Stimme von Robert De Niro) und Robert Stadlober. Brückner wird aus Novalis‘ Gedichtzyklus „Hymnen der Nacht“ und Stadlober aus Gedichten und Briefen von Friedrich Hölderlin lesen.

Am 5. Juni wird sogar dreimal gelesen. Erst liest Muriel Baumeister aus „Der kleine Prinz“ von Antoine de St. Exupery, dann Michael Mendl aus Paolo Coelhos „Der Alchimist“ und am Abend stellt Jan Josef Liefers mit seiner Band Oblivion sein Buch „Soundtrack meiner Kindheit“ vor. Als „großes Werk der Dichtkunst“ wird eben dieses wohl nicht in die Geschichte eingehen, aber ein unterhaltsames Erzählkonzert ist garantiert!

Am 6. Juni findet vormittags die Verleihung des Hölderlin-Literaturpreises statt und abends liest Sebastian Koch aus „Der Spieler“ von F.M. Dostojewski.

Tickets für die Lesungen bekommt man u.a. bei Eventim, genauere Informationen auf der Webseite des Bad Homburger Literaturfestivals.

In der Pressemitteilung ist übrigens gesondert darauf hingewiesen, dass die Schauspieler nach ihren Lesungen bei einem „Get Together“ gerne Autogrammwünsche erfüllen. Ob das dann auch schon als große Literatur gilt?


Autor: Matthias Schaffer

Matthias Schaffer

Mehr über Matthias Schaffer erfährst du auf der Autorenseite von Wortjunkies.

Schreibe einen Kommentar: